Wir freuen uns immer über Initiativbewerbungen für eine unserer drei Einrichtungen in Streitberg, Forchheim oder Plankenfels.

10 Jahre Forchheimer Waldstrolche

Wir feiern und ihr seid herzlich willkommen!

Festtag am Samstag, 15.06.2024 von 11-17 Uhr, Dorfwiese Serlbach

Der Mai geht zu Ende, es wird sommerlich im Wald!

Jeden Tag wärmt uns die Sonne ein bisschen mehr, jeden Tag können wir die Jacken etwas früher ausziehen.

Auch die Farben haben sich verändert, sie sind intensiver geworden:

Der Himmel leuchtet in einem satten Blau, die Blumen auf der Wiese strahlen gelb und lila und das Grün der frischen Blätter und Gräser lässt alle Herzen höher schlagen.

Auch bei unserem Ausflug nach Nürnberg zum „Erfahrungsfeld der Sinne“ haben wir uns mit den Farben beschäftigt und unsere Eva ganz bunt erlebt!

Blick nach oben in den blauen Himmel, entlang eines Felsens Eine Biene auf einer gelben Blüte Zwei Kinder Suchen Blumen in der Wiese und sammeln sie in einer kleinen Schubkarre Farbige, leicht versetzte Schatten, die von Eva stammen werden auf einer Wand sichtbar

Es ist Frühling - da überschlägt sich mal wieder alles!

Die Freude auf die warme Jahreszeit begeistert alle: die einen überschlagen sich vor lauter Vorfreude, andere sind mit den Entdeckungen im Frühlingswald sehr beschäftigt und beraten sich ausgiebig mit ihren besten Freunden.

Dabei kamen auch die Vorbereitungen auf Ostern nicht zu kurz: Unser großes Nest wurde schon in den Wochen vor dem Fest gelegentlich vom Osterhasen besucht und mit ein paar Leckereien gefüllt. Und pünktlich zum letzten Kindergartentag hat er auch unsere kleinen Nester abgeholt, mit den selbst gefärbten Eiern und einer kleinen Überraschung gefüllt und sie dann im Aufseßtal versteckt, wo wir sie bei unserem Ausflug dann gefunden haben!

Kind hängt kopfüber an Reckstange Zwei Kinder sitzen im Gras Stoffosterhase im Naturnest aus Zweigen und Moos Kinder finden kleine Ostereier im Moos Selbstgebastelte Osternester aus Zweigen mit Ostereiern und Schokoeiern

Wann kommt er denn, der Frühling?

Nach einem lustigen und turbulenten Faschingsfest in unserem Märchenwald sind wir inzwischen auf der Suche nach dem Frühling!

Die Haselnuss blüht schon eine ganze Weile, aber außer den Schneeglöckchen haben wir noch keine Frühlingsblumen entdeckt. Doch jeden Tag wird die Sonne wärmer, geregnet hat es auch schon genug, jetzt halten wir die Augen offen und sind gespannt, was sich als nächstes in unserem Wald verändert.

Kinder und eine Erzieherin feiern verkleidet Fasching Zahlreiche Schneeglöckchen Kinder im Wald

Gutes Neues!

Wir wünschen allen ein gesundes, fröhliches und glückliches neues Jahr 2024!

Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, überrascht uns der Wald durch die kalten Temperaturen mit winterlichen Eindrücken.

Aber schaut selbst...

Kinder im Pavillon. Eiszapfen Eiszapfen Eiszapfen

Laterne, Laterne, …

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein wunderschönes St.-Martinsfest gefeiert.

Die Kinder hatten sich gut vorbereitet, die Geschichte von St. Martin gehört und nachgespielt und übers Teilen nachgedacht.

An unserem Fest haben alle mitgeholfen, dass es wieder so stimmungsvoll und schön wurde, wie wir es schon seit langem kennen. Vielen Dank den Kindern für ihren Gesang und den Laternentanz, ihr wart zauberhaft! Herzlichen Dank den Eltern fürs Organisieren, Auf- und Abbauen und für die vielen leckeren Köstlichkeiten, mit denen ihr uns alle verwöhnt habt und nicht zuletzt dafür, dass ihr mitgefeiert habt!

Wir alle haben erlebt: geteilte Freude ist doppelte Freude!

St. Martin-Spiel. Kind zerteilt Mantel. Kinder mit Laternen in der Dämmerung. Beleuchteter Fels.

Goldener Oktober

Eine Zeit mit viel Sonnenschein liegt hinter uns und wir haben die Schätze des Herbstes gesammelt und genossen.

Besonders lecker waren die Äpfel, aus denen wir Saft gepresst, Marmelade gekocht und Bratäpfel gemacht haben. Das war alles sooo lecker!

Alle anderen Schätze des Herbstes haben in unserer Werkstatt verarbeitet, und so sind Kastanienmännchen und -ketten entstanden und viele Bilder, geklebt aus bunten Herbstblättern.

Kinder an der Apfelsaftpresse Zubereitung von Bratäpfeln Kinder zeigen ihre selbstgebastelten Kastanienmännchen Ein Blätterbild zeigt einen Igel Kinder spielen im Blätterhaufen

Wir sind wieder da!

Nach den Ferien sind die Kinder gut erholt in den Wald zurück gekommen und freuen sich auf die alten und neuen Spiele.

Unsere 5 neuen Kinder sind auch schon gut angekommen, wir begrüßen sie und ihre Familien sehr herzlich bei uns!

Wir alle, die Kinder und das ganze Team, sind schon gespannt, was uns in diesem Kindergartenjahr alles begegnen wird!

Ciao, es war schön!

Ein spannendes, aufregendes und abenteuerliches Kindergartenjahr geht zu Ende. Wir haben unsere Vorschulkinder voller Vorfreude auf ihre kommende Schulzeit verabschiedet.

Mit viel künstlerischem Geschick wurde unsere Hütte verschönert, auch sind wir unter die Höhlenforscher gegangen, um herauszufinden, worin der Unterschied zwischen Stalaktiten und Stalagmiten liegt. Sehr beeindruckend waren auch die unzähligen unterschiedlichen Tropfsteinformationen.

Mit vielen guten Erinnerungen gehen wir nun in die Ferien und wünschen allen eine erholsame und aufregende Zeit!

Gemälde der Kinder an der Wand. Überschrift: 'Kinder-Kunst' Kleines Kunstwert aus Blumen und einem Schneckenhaus Kinder mit Regenkleidung spielen am Matschplatz Vorschulkinder präsentieren Ihre Kissen, die ihren Namen tragen In der Tropfsteinhöhle In der Tropfsteinhöhle Stapel gebackener Waffeln Schrift 'Ciao es war schön' auf Stoff

Sommer, Sonne, Sonnenschein!

Die Hitze war auch bei uns im Wald für Kind und Tier zum Teil unerträglich. Mit Ausflügen zu Bächen und Quellen hatten wir einen riesen Spaß und konnten es gut aushalten.

Wir haben Staudämme gebaut, die Füße abgekühlt und so machen tierischen Leidensgenossen getroffen. Mit leckeren Früchten der Saison haben wir uns so manchen heißen Tag versüßt.

Wir freuen uns auf weitere Tage im kühlen Nass...

Kind steht barfuß im Bach Ein Salamander Ein Tier sitzt hoch in einem Baum auf einem Ast Erdbeer-Blechkuchen Kinder spielen mit Wasser Ein Baumstamm von unten fotographiert Ein Marienkäfer sitzt auf einem Blatt

Der Sommer ist da!

Bei uns im Wald hat sich viel verändert, viele Pflanzen und Tiere gab es zu entdecken und beobachten.

Wir haben gemeinsam Pizzabrötchen und leckere Holunderblütentaler gebacken.

Natürlich wurde wieder viel gespielt, gesungen und gelacht. Auch spannenden Abenteuergeschichten haben wir gelauscht. Wir freuen uns über die sonnigen Tage im Wald, aber wünschen uns auch einen baldigen Regenschauer, damit wir wieder in unserem Matschplatz spielen können.

Wiese mit Blumen und einem Kind Eine Raupe auf einem Blatt Zubereitung von Holunderblütentalern Erzählen von Abenteuergeschichten Blüten in Zopf geflochten Zubereitung von Pizzabrötchen. Aufgeschnittenes Weißbrot, Belag und Zutaten wie Käse und Kräuter Blumenwiese Gebackene Pizzabrötchen

Auf Wiedersehen, Maria!

Nach 25 Jahren im Waldkindergarten Streitberg verabschieden wir nun unsere Kollegin Maria in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Wir wünschen Dir eine wunderschöne Zeit, viele neue Abenteuer und Erfahrungen im neuen Lebensabschnitt! Alle Waldkinder, Waldeltern und KollegInnen bedanken sich ganz herzlich für Dein Engagement!

Mit einer schönen Party sagen wir nun: Tschüss, mach`s gut und bis bald auf einen Besuch im Wald!

Maria bekommt Abschiedsgeschenke Maria erhält Geschenke von den Waldkindern Blumenspalier für Maria auf dem Weg vom Wichtelwald zum Parkplatz, Abschiedstorte für Maria mit der Aufschrift 'Machs gut Maria' Dankesrede des Vorstands

Herzlichen Dank!

Am 16.03.2023 haben wir im Waldkindergarten von der Sparkasse Forchheim eine Spende über 500€ erhalten.

Wir haben uns sehr darüber gefreut und alle Waldkinder bedanken sich ganz herzlich!

Nun können wir mit der Dachdeckung unseres Pavillons beginnen.

Waldkinder mit großem Scheck

Schnee, Eis.... und Sonne!

Der Februar hatte noch viel Schnee und Eis, aber an manchen Tagen konnten wir schon die wiedergewonnene Kraft der Sonne genießen.

Es gab viele Waldgeschichten, die mit Spannung verfolgt wurden.

Viele farbenfrohe Bilder haben wir gemalt um den Frühling einzuladen.

Um uns die Zeit zu versüßen wurden wieder einige Leckereien auf unserem Lagerfeuer gezaubert.

Wir sind schon voller Vorfreude auf den Frühlingsanfang und das Erwachen des Waldes.

Crepes backen am Lagerfeuer Schnee am Ast Kind malt Sterne Theatervorfürung im Wald für die Kinder Stapel gebackener Pfannkuchen Eiszapfen

Helau, Helau!

Auch bei uns im Wald wurde mit viel Freude Fasching gefeiert.

Mit all unseren verschiedenen Verkleidungen haben wir in unserer wunderbar bunt geschmückten Waldhütte viele Leckereien schnabuliert. Im ganzen Wald waren unsere Faschingslieder zu hören.

Wir haben viel getanzt, gelacht und ein paar Spiele gemacht: Autorennen, Löwenball-Werfen, Topfschlagen und auch Brezel-Schnappen durften nicht fehlen.

Dieser Tag ging viel zu schnell vorbei!

Ein abwechslungsreicher Januar!

Dieser Januar hatte so einiges zu bieten. Wir hatten richtig eisige, aber auch sonnige milde Tage und der Regen hat ebenfalls nicht gefehlt.

Mit viel Bewegung und Spiel hatten wir dennoch gemeinsam immer viel Freude auf unserem Waldplatz. Am Feuer haben wir uns gewärmt und mit leckerer Suppe gestärkt.

Viele verschiedene Spuren haben wir im Schnee entdeckt und uns zusammen überlegt: Welches Tier ist wohl hier lang gelaufen?

Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Faschingszeit!

Kinder blicken vom Aussichtspunkt in die Ferne Tierspuren im Schnee Verschneite Waldwiese mit Hütte Feuerschale Kinder im verschneiten Wald Suppe Kind im Wald bei Sonnenaufgang Detailaufnahme Baum

Die ruhige Zeit...

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir konnten zum Glück noch unsere Schlitten ausprobieren und ausgiebig fahren. Nun beginnt für alle Kinder die ruhige Zeit zuhause mit ihren Eltern.

Wir wünschen allen Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf ein erneutes Zusammenkommen 2023 in unserem Wald!

Adventskranz mit vier brennenden Kerzen vor Schneekulisse Verschneiter Weg im Wald mit Kindergartenkind Gefrorene Äste Spuren im Schnee

Von drauss' vom Walde komm ich her...

Auch dieses Jahr besuchte der Nikolaus unseren Waldkindergarten. Gespannt hörten die Kinder seinen Erzählungen zu und er lauschte ihren Liedern und den vielen Fragen.

Natürlich gab es für jedes Kind ein kleines Nikolaussäckchen.

Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

Tisch mit Säckchen für die Kinder vom Nikolaus. Der Nikolaus trifft die Kinder am Waldweg. Der Nikolaus sitzt am Baum angelehnt und erzählt. Der Nikolaus geht mit den Kindern durch den Wald.

Advent, Advent.....

Auch bei uns im Wald sind wir voller Vorfreude auf Weihnachten.

Auf unserem selbst geschmückten Adventskranz zünden wir morgens die Kerzen an. Jeden Tag öffnet ein Kind unseren Adventskalender und rückt auf unserem Adventsweg mit Maria und Josef vorwärts.

Adventsweg Adventskranz Adventskalender

Wie die Zeit vergeht!

So langsam wird es winterlich im Wald!

Halten wir eine kleine Rückschau: die sommerlichen Spiele wurden von herbstlichen abgelöst.

Kinder balancieren über eine Bahn aus alten Kochtöpfen Kinder spielen im Laub

Die Natur hat sich verändert, Morgennebel begleiten uns und wir warten jetzt auf Frost und Schnee.

Baum auf Wiese im Nebel

Im Mittelpunkt stehen aber die Feste zum Jahresende: Das Martinsfest, der Besuch des Nikolaus und die Vorbereitungen auf Weihnachten.

Zwei Kinder spielen St. Martin und teilen einen Mantel Nikolaus trifft Kinder im Wald Kind sticht mit einer Form Plätzchen aus Teig aus

Nun wünschen wir allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2023!