Hurra! Es hat geregnet!

Wir mussten lange auf den ersten Frühlingsregen warten, aber jetzt war es endlich so weit: die Wassertonne ist gut gefüllt und unsere Lieblingsspiele sind alle wieder möglich, schaut nur selbst!

Wald und Wiese werden grün,
und die ersten Blumen blühn.
Frühling wird’s im Land!

Mit diesem Auszählvers richten wir unsere Aufmerksamkeit in diesen tagen auf die Veränderungen in der Natur. Und wir freuen uns über jede neue Blume und jedes Insekt, die wieder in unserem Wald zu sehen sind.

Auch im Kasperltheater haben Winter und Frühling gestritten, wer jetzt an der Reihe ist. Und gemeinsam konnten wir den Frühling herbeizaubern.

Fasching in der Villa Kunterbunt

Pippi Langstrumpf hat in die Villa Kunterbunt eingeladen und alle kamen: Pippi, etliche Piraten, Kapitän Langstrumpf, ein Polizist, Donner-Karlson, das Pferd „kleiner Onkel“, Herr Nilsson, Frau Prysselius, und verschiedene Tiere. Sie alle feierten ein fröhliches Faschingsfest in und um unsere Hütte, die zur Villa Kunterbunt geworden war.

Essen in der Villa Kunterbunt

Auch viele typische Spiele, die wir aus den Geschichten kennen, haben uns großen Spaß gemacht:

Bonbonladen

Tanzen

Sachensucher

nicht den Boden berühren

"Herr Winter, Herr Winter, wie heißen ihre Kinder?"

so singen wir seit einiger Zeit. Und einige der "Kinder" haben wir schon kennen gelernt, vor allem Schnee, Eis und Kälte. Mit allen haben wir viel Spaß, denn sie ermöglichen uns fantastische Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wir zeigen euch mal unsere Favoriten.

Schlitten fahren

Eisbilder

Pinguin Spiel

Schneemann bauen

Der Nikolaus war da!

Heuer haben wir einmal den Nikolaus beschenkt – mit schönen, warmen Nikolaussocken, in der richtigen Farbe: rot!

Aber auch die Kinder bekamen kleine Säckchen geschenkt und begleiteten den Nikolaus noch ein Stückchen, als er dann doch zuletzt wieder gehen musste.

Bis nächstes Jahr!!!

St. Martins – Fest

Mit vielfältigen Aktionen zum Thema „teilen“ und „St. Martin“ haben wir uns auf das Fest vorbereitet.

Und dann war es endlich so weit: Unser wunderschönes, stimmungsvolles St.-Martins-Fest hat wieder alle begeistert.

Wir genießen den Oktober mit allen Sinnen!

Spielen im Laub

Kochen von Apfelmus / Märchenführung in der Binghöhle

DER HERBST IST DA, WENN ...

... in Streitberg Kerwa ist

... wir mit Holunder malen

... wir mit Herbstfrüchten ein Mandala legen

... wir Äpfel ernten

Wir sind wieder da!

Heuer dürfen wir sechs neue Kinder und ihre Familien begrüßen.

Wir wünschen allen Eltern und Kindern ein schönes Kindergartenjahr!

Unsere Vorschul-Übernachtung war ein echtes Abenteuer!

Am Anfang hat es noch geregnet, aber wir sind trotzdem mit unseren Rädern über die frisch gemähte Wiese (Danke, Andi) geflitzt und haben allen gezeigt, wie gut wir schon fahren können. So ganz nebenbei bastelten wir uns richtige Nachteulen aus Holzscheiben, denn auch wir wollten unbedingt lange aufbleiben und richtige Nachteulen werden. Das Essen, das die Eltern vorbereitet hatten, schmeckte wunderbar und in der Nacht konnten wir Siebenschläfer beobachten, Glühwürmchen finden und Streitberg bei Nacht vom Pavillon aus betrachten.

In unserer gemütlichen Hütte haben alle wunderbar geschlafen und am nächsten Morgen sind wir gleich nach dem Frühstück zur großen Fahrradtour zum Hummerstein aufgebrochen. Das war eine tolle Fahrt, manchmal recht anstrengend, aber alle haben es geschafft und sind stolz und glücklich wieder am Kindergarten-Platz angekommen, wo unsere Eltern uns wieder abgeholt haben. Am liebsten wären wir noch eine weitere Nacht geblieben!

20 Jahre Waldkindergarten Wiesenttal e.V.

Unsere 20 Jahrfeier war ein voller Erfolg.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.

Alle Vögel sind schon da...

...und wir lauschen sehr oft ihren Liedern! Deshalb beschäftigen wir uns schon seit eine Weile mit diesen wunderbaren Tieren.

Der Kleiber lies sich sogar auf unserer Wiese fotografieren

Wir spielten und sangen "Rolfs Vogelhochzeit"

Wir malten selber schöne bunte Vögel mit Wasserfarben

Unsere Osternester haben wir den Vögeln abgeschaut und wir betrachteten Plakate, die uns zeigten, wie Vögel ihre Jungen aufziehen.



Aus aktuellem Anlass haben auch wir im Waldkindergarten

OLYMPISCHE WINTERSPIELE

durchgeführt. Im Folgenden zeigen wir euch einige Eindrücke.

Zweierbob - Eiskunstlauf

Curling - Siegerehrung

So sehen Gewinner aus!

Unter dem Motto ...

"lustiger Tierfasching"

tummelten sich viele ungewöhnliche Tiere in unserem Wald, mal bei einer langen Polonaise

aber auch bei der Fütterung oder bei wilden Spielen wie dem Luftballontanz

Und am Faschingsdienstag feierten wir in unserer Waldburg einen klassischen Kinderfasching mit Musik, Kinder schminken und Spielen, bei denen es ebenfalls hoch herging.